Person

portrait

Dana Kurz
Dipl.-Ing. (FH) Architektur
M.Sc. Europäische Urbanistik
Architektin AKNRW

seit 2017Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Siegen. Forschungsprojekt Digitale Dorf.Mitte.
seit 2014Lehrauftrag Master Städtebau NRW.
seit 2005selbstständig in Köln.
2015 - 2017Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungskolleg der Universität Siegen. Cognitive Village – Vernetztes Dorf.
2008 - 2012Entwicklungsgesellschaft neue bahnstadt opladen GmbH.
2005Jahresstipendium Förderpreis „Experimentelle Urbanistik“ IfEU Weimar | Kulturkreis der Deutschen Wirtschaft im BDI.
2003CALTHORPE ASSOCIATES, Berkeley, Kalifornien.
2002 - 2004Masterstudium Europäische Urbanistik an der Bauhaus-Universität Weimar.
1998 - 2002ASTOC Architects and Planners, Köln.
1993 - 1998Diplomstudium Architektur an der Technischen Hochschule Köln (ehemals FH).